Unsere Werte

Wir tragen Verantwortung – und zwar gerne

Wir tragen die Verantwortung dafür, dass Ihre Produkte frisch ihr Ziel zum rechten Zeitpunkt erreichen. Dies ist unser Auftrag und gleichzeitig unser Kundenversprechen.
Doch das genügt uns nicht: Neben der Verantwortung für Ihre Produkte sind wir uns auch unserer ökologischen und ethischen Verantwortung bewusst. Das gesamtgesellschaftliche Bewusstsein für unsere Umwelt und dem ressourcenschonenden Umgang mit ihr ist in den vergangenen Jahren gewachsen. Das ist gut!

Unsere Umwelt liegt uns am Herzen

Die Umwelt zu schützen ist unsere Aufgabe, denn wir haben nur diese eine. Daher setzen wir viele Nachhaltigkeitsprojekte um.
Eines unserer wichtigsten Anliegen ist die Reduzierung der Wegwerfquote. Bei verderblichen Frischwaren beträgt diese heute rund 30 Prozent. Das ist weder aus ökonomischer, noch viel weniger aus ökologischer Sicht vertretbar und bedarf dringend eines Umdenkens – in Wirtschaft, Politik, aber auch bei jedem Einzelnen.

Wir bewegen Meinungen, tauschen uns mit Meinungsführern und Forschungsgruppen aus. Wir erarbeiten mit der Universität Bonn und Bremen Lösungen, um den Anforderungen von morgen gerecht zu werden. Wir stoßen Projekte an und setzen diese um. Unser Handeln haben wir stets im Blick – im Bewusstsein unsere ökologische Verantwortung.

Unser Beitrag zur Reduzierung der Wegwerfquote und den damit verbundenen negativen Konsequenzen für die Umwelt

Wir liefern ohne Umwege und unmittelbar. Ihre Produkte werden konstant gekühlt – vom Ursprung bis zum Ziel. So erhalten unsere Kunden ihre Waren aus optimaler Kühlung und frisch. Das verlängert das Regalleben der Produkte und ermöglicht einen längeren Abverkauf.

Wir liefern nachfrageorientiert – dadurch minimieren wir die Wegwerfquote

Weil nicht immer Produkte in großer Menge benötigt werden, liefern wir auch in geringer Stückzahl. Gerne auch mehrmals wöchentlich oder sogar täglich!

Wir bündeln Warenströme, decken Synergiepotentiale auf und nutzen diese bestmöglich. Wir streben eine optimale Auslastung unserer Fahrten an, um Leerkilometer und somit Emissionen auf ein Minimum zu reduzieren.

Mit intelligenter IT verringern wir den CO2-Ausstoß

Wir steuern den CO2-Emissionen unserer Transporte mit einer IT-optimierten Tourenplanung entgegen. So sorgen wir für eine optimale Fuhrparkauslastung, verringern so die Verkehrsumläufe und damit unnötige Wege und sind bestrebt, den modernsten Fuhrpark zu betreiben. Die durchschnittliche Lebensdauer unserer Fahrzeuge beträgt weniger als zwei Jahre.

Unser Fuhrpark – immer auf dem neusten Stand

Wir setzen ausschließlich tiefkühltaugliche Fahrzeuge mit einem wärmegedämmten Aufbau nach DIN 8959 bzw. nach ATP-Zulassung ein. Dabei werden unsere Temperaturfühler regelmäßig gewartet und nach EN 13468 kalibriert. Zudem sind unsere Fahrzeuge mit der adBlue-Technologie ausgestattet, wodurch unser CO2-Footprint so klein wie möglich gehalten wird.

Wir reduzieren Verpackungsabfälle

Verpackungsabfälle auf ein Minimum zu reduzieren, ist eines unserer Kernanliegen. Deshalb nutzen wir wiederverwendbare oder -verwertbare Transportverpackungen. Wir haben eine eigene Abteilung mit vier Mitarbeitern, die sich ausschließlich um Lademittelverwaltung kümmert.

Weitere Themen